VDO Fleet

Strategie, Informations Architektur, UX Design

Briefing:

Die aktuelle Webseite einer Business Unit soll einem Redesign unterzogen werden. Bei der Erstellung des Redesigns soll zusätzlich die aktuelle Strategie des Anforderungsansatzes für die Navigation und die Darstellung der Inhalte überdacht werden. Das Projekt war zu diesem Zeitpunkt ein Pitch.

Vorgehensweise:

Schritt 1 – Analyse

Im ersten Schritt habe ich die aktuelle Webseite unter den Gesichtsführung Informations Architektur und Zielgruppen analysiert. Dabei habe ich festgestellt:

  • dass die Menüstruktur sehr kompliziert ist
  • das Auffinden der Produkte sich schwierig gestaltet
  • die Inhalte waren an mehreren Orten verfügbar
  • die Inhalte mussten  mehrmals gepflegt werden.
  • trotz des Anforderungsansatzes war es für verschiedene Zielgruppen schwierig ihre Inhalte zu finden.
  • die Webseite war auch nicht responsive.
  • für die Nutzer fehlte eine klare Aufforderung etwas zu tun.
  • obwohl es einen Online Shop gibt war dieser nicht auf der Produktseite integriert.

Schritt 2 – Ideengenerierung

In der Ideengenerierung habe ich folgende Anforderungen an die verschiedenen Lösungswege gestellt:

  1. die verschiedenen identifizierten Zielgruppen sollten schnell an ihr Ziel kommen
  2. die Navigation sollte klar und einfach sein
  3. die Webseite sollte responsive sein
  4. der Onlineshop sollte besser integriert sein
  5. für die Nutzer sollte klar sein, was sie tun können
  6. das Layout sollte sich von einerlei der responsive Webseiten mit ihrem Grid aussehen abheben

Danach würden die Zielgruppen definiert und die verschiedenen User Journeys aufgestellt.

Auswahl der erstellten User Journeys, wie sich die Zielgruppen über die neue Webseite bewegen sollen.

Auswahl der erstellten User Journeys

Schritt 3 – Lösungswege

Intern habe ich verschiedene Lösung für die Informationsarchitektur vorgestellt u.a. einen Produktfokus, einen optimierten Anforderungsansatz, eine Mischform und einen Lösungsansatz.

Für die verschiedenen Lösungen, wurde eine Sitemap und grobe Wireframes erstellt.

Das Team aus Kundenberater, Texter, Grafiker, Kreativleitung und mir haben sich für den Produktfokus entschieden. Zusätzlich hatte ich noch ein Modul entwickelt, welches es dem Nutzer erlaubt sich selbst zu definieren.

Schritt 4 – Ausarbeitung der Lösung

Ich habe für die Pitch Präsentation beim Kunden auf Basis der Entscheidung des Teams eine Sitemap erstellt und die wichtigsten Seiten für die definierte User Journey erstellt. Homepage, Produktdetailseite und Ergebnissseite für das Modul wurden als Wireframes von mir erstellt und vom Grafiker und Texter als Layout erstellt. Auf Basis der Wireframes haben ich einen Prototypen in Axure erstellt, so dass wir dem Kunden in der Präsentation dies vorführen konnten.

Ergebnis

Der Kunde war überzeugt, dass die neue Strategie des Produktfokus Vorteile für seine aktuelle Strategie und Produktportfolio hat. VDO hat meine Agentur mit der Erstellung des Feinkonzeptes beauftragt.